Basisworkshop blende & zeit

Foto: Martin Gräber

Der Workshop für Neulinge 

Dieser kompakte Fotoworkshop richtet sich an Einsteiger/Innen in die Digitalfotografie, die bisher im Automatikmodus fotografieren und ihre Kamera nun im Detail kennen lernen möchten.

Begriffe wie ISO, Weißabgleich, Verschlusszeit, Blende, Brennweite, Tiefenschärfe ... werden direkt an der eigenen Kamera erklärt. Auch der Zusammenhang zwischen Blende und Belichtungszeit und deren Wirkung auf die Bildgestaltung werden erläutert und trainiert. Ziel des Workshops ist die eigene Kamera besser zu verstehen und zu beherrschen. Durch den bewussten Einsatz der Kameratechniken entstehen zukünftig bessere Fotos da die Teilnehmer lernen Motive richtig einzuschätzen und an ihrer Kamera jeweils eine passende Einstellung vorzunehmen.

Der Workshop startet mit einer theoretischen Einführung in den Räumen des Seminarhauses "Begegnungszentrum Kreuzstraße". Im Anschluss daran wird das Gelernte gemeinsam in der Praxis trainiert und vertieft. 

 

Themen im Überblick: 

- Wie funktioniert meine Kamera eigentlich?

- Brennweite, Blende und Belichtungszeit

- richtige Kameraeinstellungen finden

 

 

- Weißabgleich / ISO-Einstellung / Autofokus

- Histogramm

- fotografieren trainieren 

 


Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

2018

Jan., 27.01.2018, 10.00-14.00 Uhr (ausnahmsweise max. 9 Plätze XXXXXXXXX)

Febr., 17.02.2018, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

April, 22.04.2018, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

Juni, 30.06.2018, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

Juli, 28.07.2018, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

Okt., 20.10.2018, 16.00-20.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

 

2019

Jan., 19.01.2019, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXXX)

Febr., 16.02.2019, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

Apr., 13.04.2019, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

[weitere Termine in Planung] 

Ort/ Treffpunkt:

Begegnungszentrum Kreuzstraße, Kreuzstr. 19a, 33602 Bielefeld

Kursgebühr:

69,- Euro (inkl. 19% Mwst.), inkl. Skript

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera, Bridgekamera oder andere Systemkamera; keine Vorkenntnisse nötig


Aufbauworkshop

Foto: Michael Biemelt

Aufbauworkshop Technik & Gestaltung: Der Workshop für Aufsteiger

Dieser Fotoworkshop richtet sich an fortgeschrittene Einsteiger/Innen in die Digitalfotografie, die ihre Kamera bereits manuell bedienen können und ihre Kenntnisse in Technik und Gestaltung nun weiter vertiefen möchten.

 

Der Workshop startet mit technischen Details zur Wahl der richtigen Belichtungsmessart und des Weißabgleichs, wir schauen uns Individualfunktionen der Kameras an (wie z.B. die Spiegelvorauslösung), nutzen die manuelle Einstellung des Blitzes und üben den Einsatz eines Stativs. Neben diesen technischen Details soll es auch um Grundlagen der Bildgestaltung gehen. Was macht ein gelungenes Bild aus? Wir sprechen z.B. über Begriffe wie Bildaufbau, Bildausschnitt, Format, Vorder- und Hintergrund, Schärfe und Unschärfe oder den so genannten „Goldenen Schnitt“.

 

Nach der Theorie geht es raus zum Fotografieren. Anhand von 2-3 verschiedenen Übungsaufgaben trainieren wir Technik und Gestaltung direkt in der Praxis. Technische Fragen und Verbesserungen am Bild können so direkt vor Ort an der Kamera besprochen und trainiert werden.

  

Themen im Überblick:

- technische Details der eigenen Kamera verstehen

- manuelle Bedienung des internen Blitzes 

- Arbeiten mit Stativ

 

 

 

- Grundlagen einer gelungenen Bildgestaltung

- Fotopraxis

- Bildbesprechung am Display der Kameras


Workshoptermine: 

(freie Plätze X/  belegte Plätze X)

2018

Jan., 27.01.2018, 15.30-19.30 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

Febr., 17.02.2018, 15.30-19.30 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

Juli, 28.07.2018, 15.30-19.30 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

 

2019

 

Febr., 17.02.2018, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

[weitere Termine in Planung]

Ort:

Begegnungszentrum Kreuzstraße, Kreuzstr. 19 a, 33602 Bielefeld

Kursgebühr:

69,- Euro (inkl. 19% Mwst.), inkl. Skript

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera, Bridgekamera oder andere Systemkamera, Stativ, die eigene Kamera wird in ihren Grundlagen beherrscht, Begriffe wie Blende & Belichtungszeit sind bekannt


Smart Photo (Smartphone-fotografie)

Die beste Kamera ist die, die man dabei hat!

Smartphone oder Tablet sind heute aus unserem Alltag kaum noch weg zu denken. Nahezu jeder besitzt eines dieser kleinen Geräte und hat es stets griffbereit dabei. Unzählige Fotos landen auf Speicherkarten, Social Media Plattformen, werden digital verschickt, für Webseiten verwendet und auch ausgedruckt. Dieser kompakte Fotoworkshop ist für Einsteiger/Innen & Aufsteiger/Innen in die digitale Fotografie und vor allen Dingen für Fans der Smartphone-Fotografie gedacht! Wir zeigen ihnen wie sie das Potential der kleinen Handykameras voll ausschöpfen! 

 

Der Kurs startet mit einer technischen Einführung zum richtigen Gebrauch der eigenen Smartphonekamera. Einflussnahme z.B. auf Weißabgleich, Helligkeit, Kotrast, Schärfe und Unschärfe ... werden direkt am eigenen Smartphone erklärt. Auch der Gebrauch von sinnvollen Apps und deren Wirkung auf die Bildgestaltung werden erläutert und trainiert. 

 

In einer anschließenden kleinen Foto-Expedition durch die Bielefelder City, setzen wir das zuvor Gelernte innerhalb fotografischer Übungen um. Hier zeigen wir ihnen auch, wie sie ihren Fotos mit geschickter Bildgestaltung einen gekonnten und individuellen Stil verpassen und experimentieren mit mitgebrachtem Kamerazubehör, wie kleine Stative oder Aufstecklinsen.

 

 

Themen im Überblick:

- theoretische Einführung zu Kameraeinstellungen & Technik

- Welche Bildbearbeitungs-Apps sind sinnvoll? 

- Kamera-Zubehör richtig nutzen

- der besondere Look: Tipps & Tricks zur Bildkomposition

- Foto-Tour mit praktischen Übungen

 

Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

2019

Jan., 20.01.2019, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

Apr., 13.04.2019, 15.30-19.30 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

[weitere Termine in Planung]

Ort:

Begegnungszentrum Kreuzstraße, Kreuzstr. 19 a, 33602 Bielefeld

Kursgebühr:

69,- Euro (inkl. 19% Mwst.), inkl. Skript

Voraussetzung:

Smartphone/ Tablet (inkl. Ladekabel); voller Akku (Powerbank von Vorteil); falls vorhanden Kamerazubehör (Selfiestick, kleines Stativ, Aufstecklinsen o.ä.), die Bedienung des eigenen Smartphones wird in seinen Grundlagen beherrscht


Blitzlichtgewitter (blitzen für einsteiger)

Es werde Licht! Der Workshop zum Fotografieren mit Aufsteckblitz!

... zur Schöpfung besonderer Bilder ist der Umgang mit Licht in der Fotografie von besonderer Bedeutung. Available light ist leider nicht immer schön oder ausreichend. Wir begreifen den Gebrauch der kleinen Aufsteckblitze als Ergänzung zum vorhandenen Licht, was oftmals das Salz in der Suppe ausmachen kann.

 

Der Kurs startet mit einer technischen Einführung zum richtigen Gebrauch eines Aufsteckblitzes. Ziel ist es zunächst das eigene Blitzgerät in seinen Grundlagen zu verstehen, richtig bedienen und nutzen zu können. Daneben werden wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen: Woran liegt es, wenn Bilder "totgeblitzt" aussehen? Wie vermeide ich das? Wie komme ich zu einem gelungenen Ausgleich von vorhandenem Licht und Blitzlicht?

 

In einem anschließenden Praxisteil setzen wir das zuvor Gelernte innerhalb fotografischer Übungen um. Dazu gehört es auch den Gebrauch von bekannten Begriffen wie Zeit, Blende und ISO mit den Möglichkeiten des Aufsteckblitzes zu verbinden. Mit dem nötigen Basiswissen rund um die Blitzlichtfotografie im Gepäck, kann Licht in Qualität, Farbe und Richtung individuell gestaltet werden!  

 

Themen im Überblick:

- theoretische Einführung zum Thema Blitzen mit Aufsteckblitzen

- Fehlervermeidung beim Fotografieren mit Aufsteckblitzen (rote Augen, Schlagschatten, zu dunkle Hintergründe)

- Fotografieren mit Aufsteckblitzen direkt auf der Kamera und entfesseltes Blitzen

- separates Steuern von Vorder- und Hintergrund-Belichtung durch Blende, Verschlusszeit, ISO und Blitzleistung

- Nutzung von Aufsteckblitzen zum dezenten Motiv-Aufhellen in natürlicher Umgebung

- Portraits mit einfachen Mitteln (Was man mit einem Aufsteckblitz und einer weißen Wand so alles machen kann ;-) ...)

 

Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

[neue Termine ab Frühjahr 2019]

Ort:

Begegnungszentrum Kreuzstraße, Kreuzstr. 19 a, 33602 Bielefeld

Kursgebühr:

70,- Euro (inkl. 19% Mwst.), inkl. Skript

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera; Aufsteckblitz; die eigene Kamera wird beherrscht


Lichter der nacht (Blaue Stunde/ nachtfotografie)

Foto: Markus Drüge

Die Fototour für Nachtschwärmer!

Dieser Fotoworkshop befasst sich mit den Lichtern der Stadt - während der Dämmerung und in der Nacht. Fotografiert wird ab Sonnenuntergang bis in die Dunkelheit hinein.

Der Kurs ist für fortgeschrittene Einsteiger/Innen gedacht, die die Fotografie während der "Blauen Stunde" und der Dunkelheit kennen lernen möchten. Es werden die wichtigsten Tipps zur Nachtfotografie erklärt, die richtigen ISO-Einstellungen, Langzeitbelichtung, das Arbeiten mit Stativ und der Zusammenhang von Blende und Belichtungszeit behandelt. Und natürlich soll auch einfach viel fotografiert werden! 

 

Wir starten mit einer theoretischen Einführung zur Nachfotografie in den Räumen des Seminarhauses "Begegnungszentrum Kreuzstraße". Im Anschluss daran ziehen wir gemeinsam los zum Fotografieren. Zu Fuß erkunden wir die Umgebung der nächtlichen Innenstadt und kehren am Ende in die Seminarräume zurück.  

 

Die bunten Lichter Bielefelds tauchen bekannte und unbekannte Orte in eine ungewohnte fantastische Athmosphäre, die es lohnt mit der Kamera fest zu halten. Während unserer Tour haben wir vielfältige Möglichkeiten zum Training und zum Ausprobieren. Nachts sind eben doch nicht alle Katzen grau ... 

 

Workshoptermine: 

(freie Plätze/ belegte Plätze X)

2019

April, 12.04.18, ca. 19.00-23.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

{weitere Termine in Planung]

Ort/ Treffpunkt:

Begegnungszentrum Kreuzstraße, Kreuzstr. 19 a, 33602 Bielefeld

Kursgebühr:

70,- Euro (inkl. 19% MwSt.), inkl. Skript

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera, Bridgekamera oder andere Systemkamera, stabiles Stativ, Fernauslöser empfehlenswert aber kein Muss, die eigene Kamera wird in ihren Grundlagen beherrscht


Urban Art (Streetphotography)

Foto: Volker Begemann

Die Fototour für Jägerinnen, Sammler und Flaneure!

Unsere Fototour startet an unserer Workshop-Basis dem Seminarhaus "Begegnungszentrum Kreuzstraße" unterhalb der Bielefelder Sparrenburg. Von da aus erkunden wir gemeinsam die Gegend entlang der Kunsthalle, der Altstadt mit Altem Markt, dem Jahnplatz, der Bahnhofstraße und dem Bahnhof. Neben vielen Cafes, Kneipen und Geschäften, entdecken wir Menschen, Streetart und typische Bielefelder Architektur zwischen Alt- und Neubau, zwischen Fachwerk, historischer Industriekultur und Bausünde. Wir machen einen Abstecher zum sanierten Kesselbrink, wo uns am Sonntag unter anderem ein ausgedehnter Skaterpark mit Halfpipe und ungeahnten Fotomotiven erwartet.

 

Neben spannenden Bildern und visuellen Entdeckungen, geht es in dieser Fototour vor allen Dingen darum, die eigenen Fotos bewusster zu gestalten, das individuelle "Fotografische Sehen" zu trainieren und den Blick für das übersehene Detail und den richtigen Moment offen zu halten. Wir sprechen außerdem über elementare Fragen der Straßenfotografie. Dazu gehören rechtliche Hinweise zur Fotografie von Menschen, Hinweise zur technischen Ausrüstung, Tipps zur Bildgestaltung und zur Fotopraxis.

 

Der Workshop startet vor Ort mit einer theoretischen Einführung. Danach legen wir gemeinsam los mit der Fotopraxis. Bildbesprechungen und weitere Tipps gibt es dann direkt,während der praktischen Fotografie, am Display der Kameras.

 

Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

[neue Termine ab Frühjahr 2019] 

Ort/ Treffpunkt:

Begegnungszentrum Kreuzstraße, Kreuzstr. 19a, 33602 Bielefeld

Kursgebühr:

70,- Euro (inkl. 19% MwSt.), inkl. Skript

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera, Bridgekamera oder andere Systemkamera, die eigene Kamera und Techniken wie Blende und Belichtungszeit werden beherrscht


Copyright © 2018 FotoworkshopBielefeld

Tel. 152-540 49 754,

sarah-fotoworkshopbielefeld@web.de