Kleines Portraitstudio

Dieser Workshop richtet sich an fortgeschrittene Einsteiger/Innen in die Digitalfotografie, die sich mehr mit der Studiofotografie beschäftigen möchten. Im Kurs geht es darum, wie man überzeugende Portraits im "Kleinen Fotostudio" fotografiert. Die Teilnehmer/Innen lernen, wie man 1 bis max. 2 Lichtquellen, verschiedene Lichtformer und Reflektoren, sowie wechselnde Hintergründe bei der Portraitfotografie einsetzt und welche Methoden sich zur Lichtführung anbieten. Grundlagen der Bildgestaltung werden genauso angesprochen wie der Umgang mit einem Modell.
Nach einer theoretischen Einführung zur Studiofotografie, der Lichtführung und der Bildgestaltung bauen wir verschiedene Sets auf und fotografieren mit Modell. Parallel werten wir die Bildergebnisse am Display der Kameras gemeinsam aus.
 
Themen im Überblick:
- Theoretische Grundlagen der Studiofotografie / Lichtführung
- Bedienung der Technik (wir nutzen Studiolicht von "Broncolor")
- Praktische Fotografie / wechselnde Sets (mit Modell)

Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

2019

Jan, 14.01.19, 16.00-20.00 Uhr (max. 6 Plätze XXXXXX)

Febr, 16.02.19, 16.00-20.00 Uhr (max. 6 Plätze XXXXXX)

[weitere Termine in Planung]

Ort/ Treffpunkt:

Seminarhaus Kreuzstraße, Kreuzstr. 19a, 33602 Bielefeld

Kursgebühr:

90,- Euro (inkl. 19% MwSt.), inkl. Modelhonorar u. Skript

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera; die eigene Kamera und Techniken wie Blende und Belichtungszeit werden beherrscht

 


Fotos: Fania / Model: Annelie

portrait urban (portrait on location)

Der Workshop für einfaches Licht!

Dieser kompakte Fotoworkshop richtet sich an fortgeschrittene Einsteiger/Innen in die Digitalfotografie die sich mehr mit der Portraitfotografie beschäftigen möchten. Im Kurs geht es darum, wie man besondere Portraits bei vorhandenem Licht fotografiert. Ein gutes Portrait benötigt nicht unbedingt einen großen Aufwand an Technik und exklusiven Locations. Die Fotografierenden lernen, wie man verschiedene Blenden und Brennweiten bei der Portraitfotografie einsetzt und welche Methoden die Kamera zur Belichtungsmessung bietet. 

 

Für Fototraining fotografieren wir einen Vormittag mit Modell auf dem Außengelände der Universität Bielefeld und lernen, mit gezielt eingesetzter Fototechnik und Regieanweisungen besondere Portraits zu erstellen. Die Universität, sowie diverse Grünflächen, angrenzende Parkplätze und U-Bahnanlagen garantieren dabei eine anregende urbane Umgebung mit interessanten Hintergründen und Überdachungen.

 

Die Teilnehmer lernen, wie man auch mit einfachen Mitteln zu überzeugenden Ergebnissen kommt - ohne umfangreiches und kompliziertes Zubehör. Fotografiert wird daher mit vorhandenem Licht und Reflektor um den gezielten Umgang mit wechselnden Lichtstimmungen zu erlernen. Der Kurs startet mit einer theoretischen Einführung im Universitätsgebäude, danach geht es gemeinsam raus zum Fotografieren.  

Foto: Roland Ewers

Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

2019

Apr, 14.04.19, 10.00-14.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

[weitere Termine in Planung]

Ort/ Treffpunkt:

Universität Bielefeld, Universitätsstr. 25, 33615 Bielefeld (ehemaliger Haupteingang)

Kursgebühr:

79,- Euro (inkl. 19% MwSt.), inkl. Modelhonorar u. Skript

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera; die eigene Kamera und Techniken wie Blende und Belichtungszeit werden beherrscht

 


Fotos v.l.: Michael Biemelt/ Jochen Schmidt/ Sascha Uding  

Wanderlust (Landschaftsfotografie)

Die Fototour für Naturfans und (Kurz)Urlauber!

Dieser Workshop ist für fortgeschrittene Einsteiger/Innen in die Digitalfotografie gedacht, die ihre praktischen Fähigkeiten erweitern und im Bereich der Landschafts- und Naturfotografie trainieren möchten. Technisches Wissen wird genauso vermittelt, wie Tipps und Tricks zur Bildgestaltung und Motivwahl. Ziel des Kurses ist es, mit dem Knowhow um richtige Kameraeinstellungen, gekonnt gewählte Bildausschnitte und spannende Perspektiven, für die nächste Reise gewappnet zu sein! Und natürlich soll auch einfach viel fotografiert werden!

 

Bielefeld hat landschaftlich einiges zu bieten. Selbst im engen Stadtgebiet finden sich Nischen und Naturschutzgebiete, die vielfältige Möglichkeiten eröffnen unser landschaftliches Auge zu trainieren. Für unseren Workshop treffen wir uns am "Obersee Schildesche", ein etwa 20 Hektar großes Gebiet im Bielefelder Norden und damit das größte gestaute Gewässer der Region. Das Gelände zeichnet sich durch die Kombination von Wasser, Waldbereiche und Wiesenflächen aus.

 

Der Workshop startet vor Ort mit einer theoretischen Einführung - draußen unter freiem Himmel. Der genaue Treffpunkt wird zeitnah bekannt gegeben. Danach legen wir gemeinsam los mit der Fotopraxis. Bildbesprechungen und weitere Tipps gibt es dann direkt, während der praktischen Fotografie, am Display der Kameras.

 

Fotos v.o.: Peter Geilker

Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

Juli, 29.07.18, 16.00-20.00 Uhr (max. 8 Plätze XXXXXXXX)

[neue Termine ab Frühjahr 2019]

Ort/ Treffpunkt:

Obersee Schildesche (der genaue Treffpunkt wird zeitnah bekannt gegeben)

Kursgebühr:

70,- Euro (inkl. 19% MwSt.)

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera; Stativ; die eigene Kamera und Techniken wie Blende und Belichtungszeit werden beherrscht; außerdem empfehlenswert aber kein Muss: Fernauslöser, Polfilter, Verlaufsfilter, ND-Filter 


Tierpark Olderdissen (Tierfotografie)

Tierpark Olderdissen

.... in Vorbereitung (coming soon)

Workshoptermine: 

(freie Plätze X/ belegte Plätze X)

[Termine ab Frühjahr 2019]

Ort/ Treffpunkt:

Tierpark Olderdissen (der genaue Treffpunkt wird zeitnah bekannt gegeben)

Kursgebühr:

70,- Euro (inkl. 19% MwSt.)

Voraussetzung:

digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera; Stativ; die eigene Kamera und Techniken wie Blende und Belichtungszeit werden beherrscht


Copyright © 2018 FotoworkshopBielefeld

Tel. 152-540 49 754,

sarah-fotoworkshopbielefeld@web.de